UKI viral performance von Shu Lea Cheang

Gestern hat die aus Taiwan stammende Künstlerin Shu Lea Cheang ihre UKI viral performance auf der Abschluss Party des Porn Film Festival Berlin 2011 aufgeführt. Wir waren in der Berghain Kantine dabei und haben ein “Sushi” für euch zusammengestellt: die ersten Minuten der live Performance roh und ungeschnitten!

Viel Spaß beim Schauen!

Euer Roman // Armitage.tv

NACHTRAG: Dank Shu Lea haben wir nun die komplette Berliner Ansammlebesetzung.
Martin Backes
Servando Barreiro
Christopher Fröhlich
Shu Lea Cheang
Brendan Howell
Peter Newman
João Pais
Jodi Rose
Malte Steiner
Domestic Violence

Weitere Aufführungen der Performance sind am 18. November auf dem MEM Festival in Bilbao, Spanien und am 19. November im Museum Centro de Arte Reina Sofia in Madrid.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Connect with Facebook

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Creative Commons Lizenzvertrag
Armitage.tv steht unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Unported Lizenz.